Mädchen A U14

Halle 2018 / 2019

Trainer
Betreuer
Mannschaftsbild
Trainingszeiten Ergebnisse, Spielplan und Tabelle
  Verbandsliga Oberliga

 

09.12.2018

 

Bericht: Schleider
Foto :   

zwei knappe Niederlagen

 

Verbandsliga

Ein Unentschieden und zwei knappe Niederlagen war die Bilanz der KHC 2-Mädchen bei ihrem A-Mädchen-Spieltag in der Verbandsliga.

Die KHC-Reserve machte ihre Sache dabei sehr gut, landete mit 0:1 gegen Worms und 0:2 gegen VfL 1 sehr enge Ergebnisse. Gegen Speyer steigerten sich die KHC-2-Mädchen mit der starken Torfrau Marie Richter noch einmal und erzielten durch Tore von Maya Vogel und Jasmin Elsner ein verdientes 2:2-Unentschieden.

nach oben

 

04.12.2018

 

Bericht:
Foto :   

A-Mädchen weiter auf Kurs

Mit einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage holten die A-Mädchen des KHC bei ihrem 2. Oberliga-Spieltag in Mainz vier wichtige Punkte und liegen punktgleich auf dem zweiten Platz mit Speyer und Bad Dürkheim.

Gegen den bis dato Tabellenführer Mainz trennten sich die KHC-Mädchen torlos mit 0:0. Einige Chancen zur Führung blieben ungenutzt, die Mainzerinnen verteidigten stark den eigenen Schusskreis.

Gegen die TG Frankenthal lag der KHC schnell mit 0:1 zurück, fand dann ins Spiel und hatte den Ausgleich auf dem Schläger - doch stattdessen nutzten die Pfälzerinnen einen ihrer wenigen Konter zum 2:0. Der KHC steckte nicht auf, kam durch Marie Steinbrecher auf 1:2 heran und erzielte sogar den Ausgleich, den die Unparteiischen jedoch wegen angeblichem "Ballspielen im Liegen" zurück nahmen.

Der KHC setzte alles auf eine Karte, Frankenthal erhöhte per Konter auf 3:1, mit der Schluss-Ecke verkürzte erneut Marie Steinbrecher auf 2:3. Im letzten Spiel gegen Kaiserslautern setzte sich der KHC gegen eine sehr defensiv agierende Pfälzer Mannschaft nach Toren von Laura Hilbert und Theresa Vinals verdient mit 2:1 durch. Am 19. Januar stehen nun in Kaiserslautern die letzten beiden Spiele sowie die Endrunde um die Rheinland-Pfalz-Saar-Meisterschaft auf dem Programm. Das Ziel der KHC-Mädchen ist einer der ersten beiden Plätze und somit das Ticket für die Süddeutsche Meisterschaft im Februar in Ludwigsburg.

KHC: Anik Stache (TW), Marie Steinbrecher (2), Alexi Dederichs, Marie Koßmann, Katarina Mathes, Georgina Reuss, Emilia Rebelo, Marit Henger, Emma Grumbach, Laura Hilbert, Theresa Vinals (je 1).

nach oben

28.11.2018

 

Bericht:
Foto :   

Ungeschlagene A-Mädchen des KHC

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden absolvierten die A-Mädchen des KHC sehr erfolgreich ihren ersten Spieltag in Speyer.

In der Oberliga, der höchsten Spielklasse in Rheinland-Pfalz, traten sie dabei zunächst gegen die Gastgeberinnen an. Die Speyerinnen zeigten von Anfang an ein sehr körperbetontes Spiel. Doch die Bad Kreuznacherinnen ließen sich nicht aus der Ruhe bringen und machten den Gegner durch geschicktes und schnelles Passen müde. Die 2:1- Pausenführung des KHC durch Tore von Laura Hilbert (Strafecke) und Emilia Rebelo erhöhten erneut Laura Hilbert und Marie Steinbrecher per Schluss-Strafecke zum verdienten 4:2-Sieg. Gegen den Dürkheimer HC ging der KHC durch Laura Hilbert früh mit 1:0 in Führung. Im besten und spannendsten Spiel des Turniers folgten schnelle Angriffe auf beiden Seiten, doch die Torhüterinnen parierten für ihre Teams souverän.

Erst kurz vor dem Ende gelang den Pfälzerinnen nach einem Abpraller vom Pfosten der 1:1-Ausgleichstreffer. Die Halle tobte, doch der KHC steckte nicht auf und schaffte in den letzten Sekunden das 2:1-Führungstor, das die Schiedsrichter nach einigen Diskussionen jedoch zurück nahmen, da das Spiel noch nicht wieder angepfiffen worden sei. Zum Abschluss erzielten die KHC-Mädchen einen klaren 4:1-Sieg gegen Mainz 2 (Tore: Marie Steinbrecher (2), Laura Hilbert und Georgina Reuss. Ungeschlagen und mit dem zweiten Tabellenplatz sicherte sich der KHC eine starke Ausgangsposition für den nächsten Spieltag, der bereits am kommenden Samstag in Mainz stattfindet.

KHC: Anik Stache (TW), Emma Grumbach, Alexi Dederichs, Emilia Rebelo, Theresa Vinals, Mayla Vogel, Georgina Reuss, Laura Hilbert, Marie Steinbrecher, Katarina Mathes, Marie Koßmann.

nach oben

   
Bericht: 
Bild:      
 

nach oben


email: Geschaeftsstelle@kreuznacher-hockey-club.de
Internet:
http://www.Kreuznacher-Hockey-Club.de