Pressebericht

Hockeyabteilung

Aktualisiert am Samstag, 28. Mai 2016 16:51 Webmaster

Bericht: Stephan Rothländer
Foto:     privat

 

Ein einzigartiges Ergebnis bei der diesjährigen Sichtung Rheinland Pfalz Saar erzielte der männliche Nachwuchs des Kreuznacher Hockey Club.

Auf der Hockeyanlage der TG Worms zeigten die KHC U 14 Jungs ihr Können und konnten den Landestrainer Heiner Dopp voll überzeugen. Sowohl bei den Technikübungen als auch im Athletikteil lag der Nachwuchs des KHC ganz Vorne. Die seit Jahren gute Jugendarbeit der KHC zeigte bei dieser Landessichtung wieder Früchte.

Von den insgesamt 7 nominierten Jungs aus ganz Rheinland Pfalz Saar sind 3 in diesem Jahr vom KHC. Mit ( im Bild von Rechts) Jonas Götze, Felix Möller, Heinrich Reuss und Anton Wiemers ( Nachrücker ) wurden vom KHC wieder einmal die meiste Jungs zur U14 Rheinland-Pfalz/Saar gesichtet. Bereits in der U 14 RPS Auswahl befinden sich schon Constantin Aletsee und Leo Traut. Somit werden die KHC Jungs ab sofort mit einem Kleinbus zum wöchentlichen Stützpunkttraining nach Bad Dürkheim fahren. "Die Jungs arbeiten schon seit Jahren sehr intensiv im KHC Vereinstraining und haben sich jetzt selbst belohnt.

Das Auswahltraining wird sie jetzt noch einen Schritt weiter bringen „ so Vereinstrainer Fabian Steindorf , der die Sichtung mit den Jungs begleitete.


email: Geschaeftsstelle@kreuznacher-hockey-club.de
Internet: http://www.Kreuznacher-Hockey-Club.de